Kreuzberg on KulTour – 182. Offene Bühne live ab 21 Uhr

 

Die (online) Offene Bühne für Südniedersachsen! Wir feiern ein Jahr Online Offene Bühne
Die 182. Offene Bühne (12. Online Offene Bühne) gibt es, wie gewohnt am zweiten Donnerstag im Monat – nur eben online.
Auf dem YouTube-Kanal von Kreuzberg on KulTour wird sie am Donnerstag, den 11.03., ab 21 Uhr als Premiere zu sehen und gleichzeitig auch auf Radio Leinewelle zu hören sein.

Schaltet ein, genießt ein kreatives Potpourri und plaudert im Chat miteinander. Schon ist es fast wieder so, als wären wir alle gemeinsam in der Diva Lounge.

Auch wenn die Offene Bühne online stattfindet bleibt doch einiges gleich, denn: Gern gesehen sind nicht nur Anfänger, die sich zum ersten Mal ausprobieren möchten, sondern auch Profis, die einfach Spaß am Auftreten haben oder neue Stücke erproben wollen.

Zwar überwiegen die musikalischen Darbietungen, doch die Offene Bühne ist vor allem eins: offen!
Willkommen sind deswegen auch Poeten, Schauspieler, Komiker, Zauberer, Tänzer uvm.

# # # #
Wer steckt dahinter?

Der Name “on KulTour“ ist Programm: Da der Verein keinen festen Sitz hat, werden Lokalitäten in ganz Göttingen und der Region genutzt.
Seit seiner Gründung am 13.8.2009 ist der Kreuzberg on KulTour e.V. in Göttingen und ganz Südniedersachsen aktiv. Rein ehrenamtlich organisierte er seit über elf Jahren hunderte Konzerte, die monatliche Offene Bühne und Offene Folksession, war federführend beim Indoor Altstadtfest sowie der SoundBase/ Sound-Invasion zum NDR 2 Soundcheck Festival beteiligt, führte Liesels Clubnacht durch, gründete das Herberhausen Open Air Festival, ist Begründer des jährlichen x-mas Rock sowie vieler anderer Konzertformate, wie beispielsweise die Gewölbeklänge im ältesten Wirtshaus der Stadt. Der Verein kümmert sich insbesondere um die Förderung von regionalen und überregionalen Nachwuchsmusikern und unterstützt Musiker mit dem Internetportal www.musikerfuermusiker.de bei der Suche nach Proberäumen. Die Südniedersachsentouren des Kreuzberg on KulTour e.V. ermöglichen regionalen und überregionalen Musikern kleine Touren durch die Region. Dem katastrophalen Spielstättensterben in Göttingen versucht der Verein durch das Konzept der „mobilen Spielstätte“ entgegen zu wirken. So wurden über zehn Lokalitäten zu Spielstätten aufgebaut oder reaktiviert, leider haben nicht alle überlebt. Zuletzt rief der Verein den „Online Musikerwettbewerb für Südniedersachsen“ ins Leben, um so Musiker auch in Zeiten von Corona zu unterstützen.

Unterstützen!

Mit einem Mitgliedsbeitrag von 12 Euro im Jahr, können Sie dem Verein helfen seine Kulturarbeit in Göttingen und Südniedersachsen fortzusetzen.

Spenden an den gemeinnützigen Verein Kreuzberg on KulTour e.V. können Sie unter folgender Kontoverbindung:
IBAN: DE58 2605 0001 0056 0073 21