Figurentheater Gingganz – Oh wie schön ist Panama

 

Am 11. März wurde der Illustrator und Kinderbuchautor Janosch 90 Jahre alt. Das Figurentheater Gingganz präsentiert passend dazu heute das Theaterstück „Oh wie schön ist Panama“ von Janosch.

Auf der Bühne ein großer Pappkarton. Wenn er aufgeht, öffnet sich vor den Augen der Zuschauer eine kleine Welt: Die Welt vom kleinen Bär und vom kleinen Tiger. Kleiner Bär geht jeden Tag zum Fluss Fische angeln und Kleiner Tiger geht in den Wald Pilze finden.
Eines Tages fischt Kleiner Bär aus dem Fluss eine Kiste, die überall und wunderbar nach Bananen riecht, eine Kiste aus Panama. Und das ist der Beginn einer wunderbaren Reise. Unterwegs begegnen sie der Maus, dem Fuchs, der Kuh, dem Hasen und dem Igel, sie erfahren wie die Welt von oben aussieht und wie gemütlich ein Plüschsofa ist.

# # # #
Wer steckt dahinter?

Das Figurentheater Gingganz mit Mechthild und Michael Staemmler arbeitet seit 1984 als mobiles Theater. Mechthild Staemmler ist seit 1971 Puppenspielerin, Michael Staemmler arbeitet seit 1976 am Theater, beide leben in Scheden-Meensen (Dransfeld). Mit Ihren Programmen für Kinder, Familien und Erwachsene sind sie Deutschlandweit und weiter unterwegs. Sie spielen auf Theaterfestivals, in Schulen, in Bibliotheken oder auf Kleinkunstbühnen, manchmal auch auf einer grünen Wiese.

Unterstützen!

Bitte wenden Sie sich per Mail an info@gingganz.de, um das Figurentheater Gingganz zu unterstützen.